See this site in englisch

Schiedsrichter

Was macht ein Schiedsrichter?

Der Schiedsrichter im Fußball ist die Person, die die wichtigsten Entscheidungen tragen muss. Er greift zwar nicht aktiv als Spieler in das Geschehen ein. Dennoch leitet er mit seinen Entscheidungen das Spiel. Gerade im Fußball gibt es schnelle Spielsituationen die richtig bewertet werden müssen. Die Anforderungen ihm sind demnach sehr hoch.

Ein Schiedsrichter muss ein umfangreiches Ausbildungsprogramm absolvieren, um den Ansprüchen gerecht zu werden.  Die Regeln müssen so verinnerlicht werden, dass sich Automatismen bilden. Es muss gewährleistet sein, dass er eine gewisse Fitness besitzt, um während des gesamten Spiels auf Ballhöhe zu sein.

Was sind die Anforderungen?

Allerdings ist ein Schiedsrichter heutzutage nicht nur sportlich gefordert. Gerad in höheren Spielklassen kommen die Zuschauer hinzu. Diese können sich ebenfalls negativ auf die Spielentwicklung auswirken. Er muss mental stark genug sein, um zu seinen Entscheidungen auf dem Spielfeld zu stehen. Dies darf nicht unterschätzt werden, denn gerad in großen Stadien können die Pfiffe gegen den Referee enorm sein.

Darüber hinaus muss der Schiedsrichter ein gewisses Fingerspitzengefühl für die Situation aufweisen. Oftmals können Kleinigkeiten über den Ausgang eines gesamten Spieles entscheiden und eine Fehlentscheidung kann eine zuvor ordentliche Leistung zunichtemachen.

Sie lesen gerade: Schiedsrichter