See this site in englisch

Regionalligen

A B C D E F H K L M P R S T U V W Z

Im deutschen Fußball gibt es seit dem Sommer 2008 insgesamt drei Regionalligen. Diese sind einmal die Regionalliga Nord, die Regionalliga Süd und die Regionalliga West. Sie bilden zusammen die vierhöchste Spielklasse in Deutschland.

Wer kann Aufsteigen bzw. wer steigt ab?

Die drei Regionalligen spielen eine Saison jeweils unabhängig voneinander aus. Die Meister der jeweiligen Liga steigen am Ende der Saison direkt in die dritte deutsche Profiliga auf. Die letzten drei Mannschaften der einzelnen Regionalligen steigen in die untere Liga ab, sodass sie im nächsten Jahr in der fünften Liga wieder versuchen können, in die Regionalliga aufzusteigen.

Der DFB hat geplant ab der Saison 2012/2013 die Regionalligen komplett entfallen zu lassen und stattdessen insgesamt fünf regionale Ligen zu bilden. Dadurch soll die Möglichkeit geschaffen werden, den Sprung in den Profibereich leichter möglich zu machen. Darüber hinaus hat dies auf geografische Gründe. Die Mannschaften haben demnach in den meisten Fällen keine so große Anreisestrecke, zu den Auswärtsspielen, zu bewältigen.

Sie lesen gerade: Regionalligen