See this site in englisch

Abseits

Was ist das eigentlich?

Die Abseitsregel wird häufig als kompliziert und schwer verständlich dargestellt, dabei ist die Regel  eigentlich ganz einfach.  Abseits liegt dann vor, wenn bei der Ballabgabe  ein Spieler der angreifenden Mannschaft näher zur Torlinie steht, als ein Spieler des gegnerischen Teams. Die Regel gilt allerdings immer erst in dem Moment, in dem der Angreifer die Mittellinie überquert hat.  

Im Zweifel für den Angreifer….

In vielen Fällen kann der Linienrichter nicht genau erkennen, ob Abseits gegeben ist oder die Spieler sich auf einer Linie, auch eigene Höhe genannt, befinden. Ist dies der Fall, dann wird das Spiel laufen gelassen. Man spricht in einem solchen Fall auch, im Zweifel für den Angreifer.

Was passiert, wenn ein Spieler in einer abseitsverdächtigen Position steht?

Wird vom Schiedsrichter auf Abseits entschieden, dann bekommt die Mannschaft an dem Ort, wo die abseitsverdächtige Position liegt einen Freistoß.

Passive Abseitsposition…

Steht ein Spieler im Abseits, greift aber nicht in das Spiel aktiv ein, dann wird das Fußballspiel fortgesetzt. Dabei ist allerdings zu beachten, dass der passive Abseitsspieler keine Beeinträchtigungen für die gegnerische Mannschaft darstellen darf.

Sie lesen gerade: Abseits